• Andreas Kovar

Wiener Zeitung: "Demokratie ist kein Selbstläufer"

Mit dem "Demokratieforum" hoben die drei Präsidenten des oberösterreichischen Landtags im Jubiläumsjahr der Bundesverfassung ein neues Projekt aus der Taufe. Mit der die Beteiligung der Bürger*innen soll das demokratischen System in Österreich frischen Wind erhalten, berichtet die Wiener Zeitung, anläßlich des Starts des Demokratieforums.


Das Parlamentsgebäude am Ring in Wien ist noch bis 2022 Baustelle. Von Linz ausgehend gibt es jetzt eine neue Initiative zur Weiterentwicklung der Demokratie mit Beteiligung der Bürger.

APAweb / Herbert Neubauer


Ziel des von Oberösterreich ausgehenden Demokratieforums sind Vorschläge für eine Weiterentwicklung der Demokratie. Die Ergebnisse der Diskussion werden dann nach Vorbild der Europäischen Union in einem Grünbuch gesammelt. Dieses wird dann dem National- und Bundesrat sowie dem Verfassungsausschuss des oberösterreichischen Landtages zu weiteren Beratungen übermittelt.


Quelle: Wiener Zeitung

https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/politik/oesterreich/2068581-Demokratie-ist-kein-Selbstlaeufer.html

 
  • Twitter
  • Facebook

©2020 Demokratieforum . Impressum